Cycling4fans HOME | LESERPOST | SITEMAP | KONTAKT | ÜBER C4F












 



doping-news, aktuelle Nachrichten

aktuelle Nachrichten rund um Doping

C4F-dopingnews-Archiv: Auf C4F-erwähnte Nachrichten/Meldungen ab 2004 sowie umfangreiche Hintergrundinformationen lassen sich über die Suchfunktion (rechts oben) per Stichworte finden

>>> dopings-news Archiv



Menschenrechtsverletzungen in China

Proteste und Einwendungen sind möglich:

amnesty international: "Sportswashing" bei den Olympischen Winterspielen in China

 

Athleten Deutschland: Menschenrechte:
IOC muss sich von offener Drohung distanzieren und Meinungsfreiheit der Athlet*innen schützen, 20.1.2022

Das IOC warb stets mit den positiven Einflüssen einer Vergabe von Olympischen Spielen an China: das  Regime müsse und würde sich demokratischen Grundregeln öffnen und würde angesichts der hohen weltweiten Berichterstattung und Aufmerksamkeit die international geltenden Menschenrechte zunehmend einhalten.

Diese Argumentaton hat jegliche Glaubwürdigkeit verloren. Bei den OS 2008 in Peking konnte zumindest noch im Land  recherchiert und kritisch berichtet werden. Das hat sich geändert. Die rigorosen chinesischen Kontroll- und Überwachngssysteme greifen.

Zur Erinnerung: >>> c4f-Dossier: China und Doping



Januar 2022

Chlorphenesin-haltige Sonnencremes können nach der Anwendung zu einem doping-positiven Test führen. Nun gelang es, zwischen Anwendung der Sonnencremes und anderer Zufuhr zu unterscheiden. 20.1.2022:

leichtathletik.de: Chlorphenesin-haltige Sonnencreme: Neue Forschungsergebnisse schützen vor unberechtigten Dopingvorwürfen

 

 

Nils Zurawski, Mitautor und-Herausgeber des Werkes Kritik des Anti-Doping, Wissenschaftlicher Leiter der Forschungsstelle für strategische Polizeiforschung an der Akademie der Polizei in Hamburg, fasst die verschiedenen Schwachstellen, Ungerechtigkeiten und Ungereimtheiten des aktuellen Anti-Dopingsystems und den Umgang damit zusammen. 18.1.2022:

Telepolis: Nieder mit dem Doping-Pranger!

>>> c4f: Dossier Reform Anti-Doping

 

 

Nike Oregon Project: Alberto Salazar wurde 2015 von UK Atletics von ihrer Liste der Berater (consultants) gestrichen aufgrund der vorliegend den vielfältigen Kritik. Begonnen hatte die Zusammenarbeit 2013. Salazar verhalf Mo Farah von 2012 bis 2016 zu einigen großen internationalen Titeln einschl. olympischer Goldmedaillen. Dennoch wurde der Trainer lange nach der Beendigung der offiziellen Zusammenarbeit  mit 150.00 € vom Britischen Leichtathletikverband bezahlt.  17.1.2022:

insidethegames.biz: Disgraced Salazar received bonus despite ending consultancy role with UK Athletics, reports claim

 

 

Bernard Sainz, Dr. Mabuse, wurde zu einem Jahr Hausarrest mittels elektronischer Fußfessel und einer  Geldstrafe verurteilt. 17.1.2022:

ouest france: Dopage. Procès du « Docteur Mabuse » : cinq choses à savoir sur le naturopathe Bernard Sainz

france24: 'Dr Mabuse' placed under house arrest for inciting doping in cycling

cyclingnews.com: 'Dr Mabuse' sentenced to year of house arrest for illegal practice of medicine and inciting doping

 

 

Der texanische Therapeut Eric Lira, gegen den Anklage nach dem Rodcchenko Act erhoben wurde, wurde von der FBI längere Zeit überwacht. Dabei konnte dessen Handy gelesen werden so auch WhatsApp-Nachrichten, die er mit der nigerianischen Sprinterin  Blessing Okagbare ausgetauscht hatte. Das FBI hat Möglichkeiten, Krypto-Handys abzuhören und auszulesen und arbeitete in dieser Sache eng mit der USADA und der AIU zusammen. Hilfreich war zudem anfangs ein Whistleblower, der Informationen weitergab. 14.1.2022:

The Times: Trail of WhatsApp messages reveal background to latest doping scandal to hit athletics

siehe auch: Hessenschau: FBI spürt Drogendealer über Krypto-Handys auf, 14.1.2022, FAZ:Whatsapp der organisierten Kriminalität, 6.7.2021

NZZ: Betrug ohne erkennbare Scham: Ein Dopingverfahren liefert verstörende Einblicke in die Welt des Spitzensports

>>> FBI-Bericht

 

 

Mit dem vorhandenen Instrumentarium des Anti-Doping-Kampfes sind die Institutionen mehr oder weniger am Ende ihrer Möglichkeiten angelangt. Was tun? Welche Möglichkeiten haben Ermittlungsbehörden wie Polizei, Zoll und Staatsanwaltschaften, die verdächtigen Milieus zu erkunden? Amina Lanaya, Generaldirektorin der UCI, ist wild entschlossen, neue Wege zu finden, möglichem Dopinggeschehen in den Teams auf die Spur zu kommen angesichts vieler Gerüchte aber wenig Beweisen. Wie wäre es mit der Einschleusung von Informanten, mit Undercover-Aktivitäten? 13./19.1.2022:

sports.fr: Dopage: Un incroyable projet révélé

sports.fr: Dopage: Un projet fou et une polémique ?

 

 

Erstmals kam in den USA der Rodchenko Act zur Anwendung. Ein Gericht in Manhattan erhob Anklage gegen den texanischen Therapeuten Eric Lira wegen Beschaffung und Lieferung von Dopingmitteln, u.a. EPO und Wachstumshormone, vor den Olympischen Spielen in Tokio. Lira soll zwei Sportler versorgt haben. Es wird vermutet, dass es sich bei einem dem betroffenen Sportler um die nigerianische Blessing Sprinterin Okagbare handelt, die am 19. 7. bei einer Trainingskontrolle der AIU positiv getestet wurde. 12.1.2022:

Department 0f Justice: First Olympic Anti-Doping Charges Filed In Manhattan Federal Court

insidethegames.biz: First charges brought under Rodchenkov Anti-Doping Act in connection with alleged supply of performance-enhancing drugs to Olympians

tagesschau: Doping: Erste Anklage in den USA auf Grundlage des "Rodtschenkow-Gesetzes"

sportschau.de: Doping: Erste Anklage in den USA auf Grundlage des "Rodtschenkow-Gesetzes"

 

 

Der russische Radsportler Aigul Gareeva, Junior-Europameister 2018 und 2019 Junior-Weltmeister im Zeitfahren, wurde wegen dreier verpasster Tests vorläufig suspendiert. 12.1.2022:

insidethegames.biz:Gareeva provisionally suspended for missing doping tests, Russian coach confirms

 

 

Der Teststatistikbericht 2020 der WADA zeigt einen starken Rückgang der Testaktivitäten. 11.1.2022:

WADA: WADA Publishes 2020 Testing Figures Report, 22.12.2021

insidethegames.biz: WADA testing figures report reveals drop in number of samples analysed during 2020

insidethegames.biz: WADA postpones biggest gathering on anti-doping calendar due to coronavirus pandemic

 

 

Nach langen Auseinandersetzungen zwischen den USA und WADA bezahlte nun die USA alle von ihr zurück gehaltenen Beiträge. 6.1.2022:

insidethegames.biz: WADA confirms receipt of outstanding dues from United States



Dezember 2021

Das CAS hat die russische Biathletin Olga Saizewa nachträglich von neun Rennen der Saison 2013/2014 disqualifiziert. Die IBU kührte nun dafür zwei  Siegerinnen des Frauenweltcups 2013/14  neu:  Tora Berger und Kaisa Makarainen. 21.12.2021:

IBU: IBU EB Awards Total Score Crystal Globe 2013/2014 to Tora Berger and Kaisa Makarainen

tagesschau.de: Berger und Makarainen nachträglich Weltcup-Siegerinnen 2014

 

 

Ex-Biathlet und BEx-Biathlon-Trainer Frank Ulrich wurde zum Vorsitzenden des Sportausschusses gewählt. Er ist nicht unumstritten, zuviele Unklarheiten begleiten seine Karriere in der DDR bis heute. 21.12.2021:

sportschau.de: Sportausschuss-Vorsitzender Ullrich: Verdrängte Verstrickung ins DDR-Doping

 

 

Die WADA veröffentlichte ihren Bericht zu den Dopingfällen 2019. 20./21.12.2021:

WADA: WADA issues Anti-Doping Rule Violations Report for 2019

insidethegames.biz: WADA report shows Russian and Italian athletes responsible for most anti-doping rule violations in 2019

 

 

Die Weltverbände Gewichtheben, Boxen und Pentathlon haben nur noch bis 2023 Zeit, Änderungen in die Wege zu leiten, mit denen sie ihren Ausschluss von den Olympischen Spielen 2028 verhindern können.  16./17.12.2021:

sportschau.de: Vorläufiges Olympia-Aus der Gewichtheber: Die alte Garde setzt auf Machterhalt

insidethegames.biz: Philip Barker: Boxing, weightlifting and modern pentathlon at risk of leaving ever-changing Olympic programme

Play the Game: With the old guard down the rabbit hole

 

 

Causa Russland: Fragen zum Prozess der Ernennung von Veronika Loginova als Leiterin der RUSADA, Fragen, die auch der WADA gestellt werden müssen. Verzichtete sie in Anerkennung der neuen Leitung auf die Berücksichtigung eigener Compliance-Standards? 14.12.2021:

sportsintegrityinitiative.com: Questions over background of new RUSADA Director General

 

 

Der Triathlon-Weltverband sanktionierte den Russischen Triathlonverband für ein Jahr aufgrund der zahlreichen Dopingfälle. U.a. werden russ. Verbandsoffizielle aus internationalen Gremien ausgeschlossen, es werden keine internationalen Veranstaltungen in Russland stattfinden und Athlet*innen müssen sich verschärften Dopingkontrollen stellen. 13.12.2021:

World Triathlon:World Triathlon sanctions the Russian Triathlon Federation

insidethegames,biz: Russia sanctioned by World Triathlon due to number of doping cases

 

 

Europol gelang mit der europaweiten Operation «Shield II», die von April bis Oktober lief, erneut ein Schlag gegen den internationalen illegalen Medikamenten- und Dopinghandel. 14.12.2021:

europol: 544 arrests and €63 million of fake pharmaceuticals and illegal doping substances seized

dpa: Europol: Große Aktion gegen Doping und Medikamentenfälscher

 

 

Der Schweizer Bundesrat wird die Aufnahme des Selbstdopings in das Strafrecht  prüfen. 10.12.2021:

Aargauer Zeitung: Jetzt will auch der Staat den Dopern an den Kragen

 

 

Doping-Präventionsprogramme, die Athlet*innen mit den emotionalen und gesellschaftlichen Folgen, wie Schuldgefühle, konfrontieren, denen sich Sportler*innen nach ihren Dopingvergehen stellen müssen, scheint besser präventiv zu wirken als herkömmliche pädagogisch orientierte Aufklärungsprogramme mit Hinweisen auf mögliche gesundheitliche  Folgen. Das erbrachte eine Studie an der Universität Birmingham mit britischen und griechischen Sportlern. 8.12.2021:

Univ. of Birmingham: Imagining future guilt helps athletes turn away from doping - study

Science Daily: Imagining future guilt helps athletes turn away from doping

A psychological intervention reduces doping likelihood in British and Greek athletes: A cluster randomized controlled trial

 

 

Ketone sind unter Sportler*innen, insbesondere auch im Radsport, beliebte  Nahrungsergänzungsmittel. Seit Langem gibt es Forderungen, sie als Dopingmittel einzustufen und zu verbieten. Im September erklärte die UCI, zu prüfen, ob für ein Verbot ausreichend Gründe vorliegen, riet aber dennoch von deren Konsum ab. Nun erläuterte  Xavier Bigard, Chefmediziner der UCI, dass es keine Studien gäbe, die die Dopingrelevanz bestätigen, aber es gäbe einige Hinweise darauf, dass deren Einnahme negative gesundheitliche Folgen haben könne. Daher bleibe die UCI bei ihrer Empfehlung, auf Ketone zu verzichten. 8./10.12.2021:

orange: Dopage : Déconseillées par l'UCI, les cétones seraient sans effet sur les performances

cyclingnews: No scientific evidence that ketones improve performance, says UCI medical director

cyclingnews: Legeay: Why use ketones if they're not boosting performance?

radsport-news: UCI rät von der Einnahme von Ketonen ab, 23.9.2021

 

 

Die Athletenvereinigung Athleten Deutschland legt ihr Konzept für eine Neustrukturierung der Kontrollmöglichkeiten des Sports vor, mit dem Ziel eine umfassende Integrität in allen Bereichen zu gewährleisten. 9.12.2021
Athleten Deutschland: Integrität des Sports: Nationale Integritätsagentur prüfen und Gewaltenteilung einführen

Athleten Deutschland: Skizzen eines Paradigmenwechsels - Für eine Neuaufstellung der Integritäts-Governance im deutschen Sport

 

 

Ein sechsmonatiges deutsches Forschungsprojekt befasst sich mit den 'analytischen Möglichkeiten der Dried Blood Spot-Methode zum Nachweis möglicher Manipulationen'. 8.12.2021:

NADA: Neues Dried Blood Spot-Forschungsprojekt: Remote Testing und Nachweis von möglichen Manipulationen

 

 

Veronika Loginova wird die Leitung der Russische Anti-Doping-Agentur RUSADA übernehmen und damit Nachfolgerin von Yuriy Ganus, der im August 2020 gehen musste, nachdem ihm finanzielle Unregelmäßigkeiten vorgeworfen wurden. Wobei der begründete Verdacht besteht, insbesondere auch vorgebracht von der WADA, dass er aufgrund seiner offen ausgesprochenen Kritik  an den ausgeübten politischen Einflussnahmen abgesetzt wurde. 4.12.2021:

insidethegames.biz: RUSADA appoints Loginova as new director general



Ein Neuseeländischer Fußballer wurde wegen Ibutamoren, stimuliert die Sekretion von Wachstumshormon und IGF-1,  für 4 Monate gesperrt. 2.12.2021:
drug free sport NZ: Use and possession of Ibutamoren



Für Sportler*innen, die ihre Unschuld beweisen wollen nach einem positiven Dopingtest mit ausgesprochener Sanktion, kann dies ein langwieriger und teurer Weg werden mit ungewissem Ausgang. Die modernen Analysemethoden lassen den Nachweis von immer geringeren Mengen der verbotenen Substanzen zu, womit auch die Wahrscheinlichkeit steigt, dass diese unbeabsichtigt in den Körper gelangt sind und deren Herkunft unbekannt ist. Wird das Strict Liabilty-Konzept angewandt bzw. der Unschuldsbehauptung kein Glauben geschenkt, droht je nach Mittel eine langjährige Sperre. Sportler*innen haben nun mit dem neuen WADA-Code die Möglichkeit,  die Zeit der Sperre um 1 Jahr reduziert zu bekommen, wenn sie das Dopingvergehen innerhalb von 20 Tagen nach dem Urteilsspruch akzeptieren oder sie können den langwierigen und teuren Klageweg beschreiten mit ungewissem Ausgang. 1.12.2021:
sportsintegrtyinitiative.com: Difficulties with ban reductions for ‘acceptance’ of ADRVs

 

Causa WA/Russland: World Athletics kommt dem Russischen Leichtahletikverband entgegen und erhöht die Zahl der Athleten, die an internationalen Wettkämpfen teilnehmen können. 1.12.2021:

insidethegames.biz: World Athletics Council agrees to double Russian ANA quota to 20 in 2022

 


Gazzetta durchsuchen:
 
 
 
 
 
Cycling4Fans-Forum Cycling4Fans-Forum